Tragschrauber, Motorrad der Lüfte

Ein Tragschrauber, auch Autogyro oder Gyrocopter genannt, ist ein Drehflügler und ähnelt in seiner Funktionsweise einem Hubschrauber. Jedoch wird hier der Rotor nicht durch ein Triebwerk, sondern passiv durch den Fahrtwind in Drehung versetzt (Autorotation). Der Auftrieb ergibt sich dabei durch den Widerstand des sich drehenden Rotorblattes bei nach hinten geneigter Rotorfläche. Der Vortrieb erfolgt, wie beim Starrflügelflugzeug meist durch ein Propellertriebwerk. Mit einem Tragschrauber erlebt man ein ungeahntes Fluggefühl.

Wir setzten in Ihrer Ausbildung hochmoderne Tragscharuber der Fa. AutoGyro ein.

Ultraleicht Gyrocopter Ausbildung bei der Air Academy in Weilerswist.